Vermutlich letzter Update für Mac OS X 10.4

Vermutlich letzter Update für Mac OS X 10.4

15. November 2007 -  Kurz nach der Veröffentlichung der neuen OS-Version "Leopard" aktualisiert Apple auch die Vorgängerversion "Tiger".
Apple hat kurz nach dem Release von Mac OS X 10.5 "Leopard" den vermutlich letzten Update zur Vorgängerversion 10.4 "Tiger" veröffentlicht. Die Software aktualisiert das Tiger-System auf Version 10.4.11 und bietet neben einer Zusammenfassung der angefallenen Sicherheitsupdates und diversen Fehlerkorrekturen auch einige Neuerungen, die sonst nur mit Leopard erhältlich sind.


So wird beim Aufrüsten auch der Browser auf den neusten Stand gebracht: Mac OS X 10.4.11 wartet mit Safari 3 auf. Ausserdem werden zusätzlich die RAW-Bildformate verschiedener aktueller Digital-Spiegelreflexkameras unterstützt, darunter die EOS 40D von Canon und die Modelle E400, E410 und E510 von Olympus. Den Benutzern der Virtualisierungslösung VMWare Fusion verspricht der Update verbesserte Stabilität. Apple hat sämtliche Neuerungen in einem ausführlichen Dokument zusammengestellt. (ubi)
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/12
Schwerpunkt: IT-Trends 2018
• Digitale Transformation der Unternehmen
• Mensch und Maschine im Einklang
• Digitale Bilder verschmelzen mit der Realität
• Cybersecurity: Vom Hype in die Integration
• Cloud und Co. fordern das Datenmanagement heraus
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER