Windows 8 - Speicherplatz freischaufeln

Windows 8 - Speicherplatz freischaufeln

Artikel erschienen in IT Magazine 2014/05
Seite 1
11. Mai 2014
Windows 8 - Speicherplatz freischaufeln
Über die Datenträgerbereinigung lässt sich durch das Löschen der Windows-Updates beachtlich viel Speicherplatz freischaufeln. (Quelle: SITM)
In der aktuellen Folge unserer Tipps- und Tricks-Serie für Windows 8 zeigen wir, wie Sie einerseits auf Ihrer Systempartition für mehr Speicherplatz sorgen und andererseits den Sperrbildschirm konfigurieren oder ganz abschalten können.

Ballast loswerden
Nach einer grösseren Windows-Aktualisierung wie dem im April ausgelieferten Update 1 für Windows 8.1 werden Sie feststellen, dass Ihre Systempartition eine deutlich höhere Belegung aufweist. Konkret liegt dies daran, dass Windows die Update-Dateien nach der Installation nicht etwa löscht, sondern vorsorglich speichert.
Um diese Dateien zu löschen und damit wieder für mehr Speicherplatz zu sorgen, bietet Windows mit der Datenträgerbereinigung ein geeignetes Tool. Um das Aufräumwerkzeug zu starten, geben Sie auf dem Desktop die Tastaturkombination + ein, um die Ausführen-Dialogbox zu starten. Geben Sie hier nun die Anweisung «cleanmgr» ein und bestätigen Sie mit einem Klick auf den OK-Button. Es öffnet sich darauf eine weitere Dialogbox, mithilfe derer Sie das Laufwerk für den Säuberungsprozess auswählen können. Wählen Sie hier in der Drop-Down-Liste ihre Windows-Partition aus (meist Laufwerk C) und bestätigen Sie wiederum über den OK-Button. Nach einem kurzen Scan-Vorgang wird nun das Fenster mit der Datenträgerbereinigung eingeblendet. Sie haben hier die Möglichkeit, unter den seit langem bekannten Optionen wie Temporäre Dateien oder Papierkorb zu wählen.
 
Seite 1 von 3
Nächste Seite

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/07
Schwerpunkt: IT-Karriere 50+
• Schicksale: Das Bangen um die Zukunft
• Altes Eisen oder Talente mit Erfahrung?
• Arbeitsmarktfähigkeit ist der ­Schlüssel zum Erfolg
• "Ständige Weiterbildung ist zwingend"
• Der Bewerber ist in der Bringschuld
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER