Palo Alto Networks entdeckt neuen iOS-Trojaner

Palo Alto Networks entdeckt neuen iOS-Trojaner

17. März 2016 -  Ein neuer iOS-Trojaner ist im Umlauf, der angeblich auch Apple-Geräte ohne Jailbreak infizieren kann und es auf Apple-IDs und Passwörter abgesehen hat.
Palo Alto Networks entdeckt neuen iOS-Trojaner
(Quelle: Palo Alto Networks)
Hacker haben es offensichtlich immer mehr auch auf Apple-Geräte abgesehen. So haben die Sicherheitsexperten von Palo Alto Networks einen neuen iOS-Trojaner entdeckt. Die Acedeciever getaufte Malware soll bis heute bereits in drei verschiedenen Varianten in den offiziellen App Store von Apple hochgeladen worden sein und sich bisher immer als Wallpaper App getarnt haben.


Die bösartigen iOS Apps stellen Palo Alto Networks zufolge eine Verbindung zu einem App Store eines Drittanbieters her, der von den Angreifern kontrolliert wird. Hier sollen Benutzer dann dazu gebracht werden, ihre Apple-IDs und Passwörter einzugeben. Diese Anmeldeinformationen werden dann gestohlen.
Die Angreifer nutzen angeblich eine Technologie die als Fairplay Man-In-The-Middle bezeichnet wird und bereits seit 2013 verwendet werden soll, nämlich um Piraterie-iOS-Apps zu verbreiten. Dies soll nun das erste Mal sein, dass die Technik auch zur Verbreitung von Malware eingesetzt wird.

Unternehmen empfiehlt Palo Alto Networks, zu überprüfen, ob auf verwalteten Apple-Geräten irgendeine iOS App mit diesen Kennungen installiert wurde: com.aisi.aisiring, com.aswallpaper.mito und com.i4.picture. Da sich Acedeceiver auch über Enterprise-Zertifikate verbreitet, sollen Unternehmen ausserdem auch nach unbekannten oder ungewöhnlichen Profilen Ausschau halten. (mv)
Weitere Artikel zum Thema
 • Notfall-Patch für schwere Java-Sicherheitslücke
 • Grosser Malware-Rückgang auf Schweizer Webseiten
 • Check Point warnt vor riesiger Schwachstelle in Android

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/09
Schwerpunkt: Kunden-Support und Kundendienst
• Kundendienst: Kostenfaktor, Innovationsquelle, ­Bindeglied
• Vom Kundenservice zur Kundenbeziehung
• Marktübersicht Chat Tools: Einfache Lösungen für alle Branchen
• Mensch oder Maschine - Chatbots im Kundendienst
• Fallbeispiel: Künstliche Intelligenz im Kundensupport
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER