SBB App läuft (noch) nicht rund

SBB App läuft (noch) nicht rund

2. November 2016 -  Die SBB soll rund um seine neue Mobile-App mit Problemen kämpfen. Nutzer berichten, dass es nicht möglich ist, Billette zu kaufen oder Fahrpläne anzuzeigen.
SBB App läuft (noch) nicht rund
(Quelle: SBB)
Seit gestern ist die neue Mobile App der SBB erhältlich. Allerdings soll die App zum Start Probleme bereiten. Berichten zufolge sollen Nutzer beispielsweise keine Billette kaufen können, Fahrpläne sollen nicht angezeigt werden oder das Login soll ganz einfach nicht funktionieren. Die SBB hat gegenüber Medien wie dem "Tagesanzeiger" bestätigt, dass es zu Störungen gekommen ist, die Ursache soll aber noch unklar sein.

Möglich ist, dass die neue App trotz umfangreichen Tests mit insgesamt 300'000 Preview-Nutzern schlicht überlastet ist, wurde sie doch bereits 3 Millionen Mal heruntergeladen. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Die neue SBB-App ist da
 • Open Source Award für Post und SBB
 • Mit Google virtuell durch den Zürcher Hauptbahnhof

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/11
Schwerpunkt: IT-Finanzierung in der Schweiz
• Stolzer Käufer oder cleverer Nutzer? Wirtschaftliche Finanzierungsformen für die IT
• Flexibler Konsum: Die Pay-per-Use-Generation
• Marktübersicht: Angebote für IT-Leasing
• Fallbeispiel: WaaS als alternative Form der IT-Finanzierung
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER