Unterstützung beim Tapetenwechsel

Start-up Movu
Unterstützung beim Tapetenwechsel

Unterstützung beim Tapetenwechsel

(Quelle: Movu)
Artikel erschienen in IT Magazine 2016/12
Seite 1
3. Dezember 2016 -  Das Start-up Movu bietet Dienstleistungen rund um das Thema Umzug an. Das funktioniert so gut, dass sogar Nati-Goalie Yann Sommer beim Jungunternehmen als Investor eingestiegen ist.
Ein Umzug ist normalerweise anstrengend, nervenaufreibend und braucht eine gehörige Portion Organisations­talent. "Umzüge gehören zu den grössten Lebensveränderungen eines Menschen überhaupt. Mit Movu versuchen wir, ­alles rund um das Thema Umzug zu bieten und den Wohnungswechsel ein bisschen relaxter zu gestalten", erklärt Laurent Decrue, CEO von Movu, im Gespräch mit «Swiss IT Magazine». Zusammen mit den Mitgründern Nenad Nikolic, der heute als CTO amtet, und Nicolas Bürer, der VR-Präsident des Start-ups ist, hat Decrue im Frühling 2014 die seit 2013 bestehende Plattform "Umzugeasy" übernommen und ihr ein völlig neues Konzept sowie einen neuen Anstrich verpasst. "Mit Umzugeasy hatten wir zwar eine gewisse Basis, jedoch wollten wir unbedingt mit unserer eigenen Idee an den Markt gehen. Im Mai 2014 sind wir mit Movu ganz ohne Beta-Tests live gegangen und haben dann aber sofort Feedback von unseren Kunden sowie den Dienstleistern eingeholt und die Plattform dementsprechend angepasst. In der Form, wie man Movu heute kennt, gibt es das Angebot seit Februar 2015", erzählt der 28-jährige Decrue. Zu Anfangszeiten war auch noch ein viertes Mitglied im Gründerteam aktiv, welches sich inzwischen neuen Projekten zugewandt hat und nicht mehr bei Movu tätig ist.
Heute können Umzugswillige auf der Plattform Offerten für Umzugs- und Reinigungsfirmen aus der Region anfordern. Jeder Interessent erhält online fünf unverbindliche und kostenlose Offerten und wird bei Bedarf auch persönlich vom Start-up beraten. "Unseren Service zeichnet sicherlich aus, dass wir den Kunden einen unabhängigen Berater zur Verfügung stellen, der hilft, das beste Angebot zu finden. Der Umzugsmarkt ist an und für sich sehr intransparent, sei es bei den Preisen oder dem Umfang der Dienstleistungen. Wir prüfen jede Firma, bevor sie auf unserer Plattform aufgenommen wird, und mit unserem Angebot wollen wir genau jene Punkte aus der Welt schaffen, die den Kunden beim Umzug stören", kommentiert Decrue.
 
Seite 1 von 3
Nächste Seite

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/09
Schwerpunkt: Kunden-Support und Kundendienst
• Kundendienst: Kostenfaktor, Innovationsquelle, ­Bindeglied
• Vom Kundenservice zur Kundenbeziehung
• Marktübersicht Chat Tools: Einfache Lösungen für alle Branchen
• Mensch oder Maschine - Chatbots im Kundendienst
• Fallbeispiel: Künstliche Intelligenz im Kundensupport
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER