Toshiba stellt Festplatten für NAS-Systeme vor

Toshiba stellt Festplatten für NAS-Systeme vor

24. Januar 2017 -  Toshiba hat je eine Festplatte mit 4 Terabyte beziehungsweise 6 Terabyte für NAS-Systeme vorgestellt. Die Festplatten sollen unter anderem durch ihre Ausfallsicherheit punkten.
Toshiba stellt Festplatten für NAS-Systeme vor
(Quelle: Toshiba)
Mit der N300-Serie hat Toshiba neue interne 3,5-Zoll-Festplatten für NAS-Systeme präsentiert. Wie Toshiba mitteilt, sind die Laufwerke, welche speziell für NAS-Umgebungen entwickelt und für den Dauerbetrieb optimiert worden sind, in erste Linie für den Einsatz im Home-Office sowie in KMU ausgelegt. Die Festplatten passen in NAS-Systeme mit bis zu acht Laufwerkschächten und sollen sich damit für Multi-RAID-NAS-Designs eignen. Die Festplatten der N300-Serie sind in den Grössen 4 Terabyte und 6 Terabyte erhältlich und sollen über einen 128 Megabyte grossen Pufferspeicher verfügen. Zudem kommen die Modelle mit der dynamischen Cache-Technologie von Toshiba, die sich aus einem Cache-Algorithmus und einem integrierten Puffermanagement zusammensetzt, und die Cache-Zuweisung optimieren soll.

Darüber hinaus sollen gemäss Toshiba die N300-Laufwerke durch den Einsatz spezieller Steuerungs- und Sensortechnologien die Wirkung von Vibrationen, Schocks oder Hitze verringern und dadurch Ausfallzeiten verhindern. So sollen mehrere Sensoren Schock- und Rotationsvibrationen erkennen, während die Fehlerkorrektursteuerung die Wiederherstellungszeit bei Datenfehlern minimiert. Und durch die Toshiba-Stable-Platter-Technologie, bei der ein gebundener Spindelmotor die Motorantriebswelle an beiden Enden stabilisieren soll, sollen systembedingte Vibrationen eingedämmt werden. Zudem soll die Zuverlässigkeit des Laufwerks durch die Ramp-Load-Technologie von Toshiba sichergestellt werden, indem sie die Daten vor Schäden durch Erschütterungen schützt.

Die Festplatten der N300-Reihe sind ab Januar 2017 verfügbar und umfassen eine dreijährige Garantie. Das Modell mit 4 Terabyte kostet rund 230 Franken, das 6-Terabyte-Modell gibt es für rund 400 Franken. (asp)
Weitere Artikel zum Thema
 • Toshiba Canvio: Backup- und Ladestation für Smartphones in einem
 • Dünne 2-TB-HDD von Seagate, kompakte 1-TB-SSD von Toshiba
 • Toshiba tauscht Akkus von über 100 Notebook-Modellen aus

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/07
Schwerpunkt: IT-Karriere 50+
• Schicksale: Das Bangen um die Zukunft
• Altes Eisen oder Talente mit Erfahrung?
• Arbeitsmarktfähigkeit ist der ­Schlüssel zum Erfolg
• "Ständige Weiterbildung ist zwingend"
• Der Bewerber ist in der Bringschuld
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER