35 Schweizer Aussteller werden an der Cebit 2017 erwartet

35 Schweizer Aussteller werden an der Cebit 2017 erwartet

35 Schweizer Aussteller werden an der Cebit 2017 erwartet

(Quelle: ICTswitzerland)
25. Januar 2017 -  Bislang haben sich 23 Aussteller aus der Schweiz für die Cebit 2017 angemeldet, erwartet werden aber laut Veranstalter 35 Aussteller. Zu den Schweizer Unternehmen, die sich an der diesjährigen Messe präsentieren werden, gehören die Schweizerische Post und die ETH Zürich.
Vom 20. bis am 24. März findet in Hannover erneut die Cebit statt. Dabei sind auch zahlreiche Schweizer Aussteller an der Messe 2017 vertreten. So präsentiert etwa die Schweizerische Post ihr autonom fahrendes Postauto und die ETH Zürich ihren Flugroboter Fotokite Phi (Bild). Der faltbare, ultraleichte Quadrocopter wird über eine Leine gesteuert und ermöglicht dadurch neue Formen des visuellen Geschichtenerzählens. Im Zentrum des diesjährigen Schweizer Auftritts steht denn laut Mitteilung auch die "visionäre und innovative Kraft der Schweizer ICT".

Eröffnet wird der rund 500 Quadratmeter grosse Swiss Pavilion am ersten Messetag durch Bundesrat Johann Schneider-Ammann. Aktuell haben sich 23 Aussteller aus der Schweiz angemeldet, die Organisatoren rechnen allerdings mit 35 Ausstellern. Dabei soll sich vor allem für Start-ups die Präsenz besonders lohnen, können sie sich doch auch auf der Start-up-Plattform Scale11 präsentieren.

Leserinnen und Leser von "Swiss IT Magazine", die die Cebit 2017 auf ihrer Agenda haben und im März die Reise nach Hannover planen, haben die Möglichkeit, kostenlos einen Eintritt für die Messe anzufordern. Dazu reicht eine E-Mail an die Adresse "auskunft@handelskammer-d-ch.ch" mit dem Betreff "Gratis-Cebit-Eintritt Swiss IT Magazine", worauf die Handelskammer Deutschland-Schweiz dem Interessenten kostenlos ein personalisiertes E-Ticket per Mail zuschickt, das ausgedruckt den kostenfreien Zugang zum Messegelände erlaubt. Das personalisierte Ticket gilt dabei als Tagesticket für einen Veranstaltungstag. (abr)
Weitere Artikel zum Thema
 • Mit "Swiss IT Magazine" gratis an die Cebit 2017
 • Grosse Schweizer Pläne für die kommende Cebit
 • Cebit 2017 mit Partnerland Japan

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/10
Schwerpunkt: Backup-Lösungen
• Ein leistungsfähiges Recovery ist von zentraler Bedeutung
• Backup - um jeden Preis?
• Marktübersicht: Schweizer BaaS-Lösungen
• Druck vom Gesetzgeber und den Gesetzlosen - Backup & Recovery im Fokus
• Erholung nach dem Desaster
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER