HTC kündigt Smartphone mit Snapdragon 835 an

HTC kündigt Smartphone mit Snapdragon 835 an

HTC kündigt Smartphone mit Snapdragon 835 an

(Quelle: Qualcomm)
30. Januar 2017 -  Samsung verbaut Qualcomms neusten Prozessor im Galaxy S8 und HTC will den Snapdragon 835 im HTC 11 bringen – allerdings soll das Smartphone erst später im Jahr erscheinen.
HTC hat verkündet, ein Smartphone mit dem neuesten Qualcomm-Prozessor, dem Snapdragon 835, auf den Markt zu bringen. Wie "PCworld" berichtet, soll es sich dabei um das HTC 11 handeln, den Nachfolger des HTC 10.

Diese Mitteilung kommt, obwohl HTC nun erst mal das Smartphone U Ultra auf den Markt bringt, in dem noch der Snapdragon 821 von Ende 2016 verbaut ist. Wann genau das HTC 11 in die Läden kommen wird, steht noch nicht fest. Zum Mobile World Congress 2017 in Barcelona wird es auf jeden Fall noch nicht so weit sein, aber zu einem späteren Zeitpunkt dieses Jahres, heisst es. Auch Samsung hatte kürzlich erklärt, im neuen Smartphone Galaxy S8 den Snapdragon 835 zu verbauen. Analysten erwarten, dass das Samsung-Gerät im April erscheint.

Qualcomm hat den Snapdragon-835-Prozessor mit X16 LTE an der diesjährigen CES in Las Vegas angekündigt. Dabei soll es sich um den ersten kommerziellen Prozessor handeln, der im 10-Nanometer-FinFET-Verfahren gefertigt wurde. Zu den Schlüsselkomponenten gehören ein integriertes X16-LTE-Modell für Gigabit-Class-LTE-Konnektivität, integriertes 802.11ac Wave 2 Wi-Fi und Bluetooth 5. Für eine verbesserte Verarbeitungskapazität und Leistung sorgen neue Qualcomm Kryo 280 CPU und Qualcomm Hexagon 682 DSP (Swiss IT Magazine berichtete). (aks)
Weitere Artikel zum Thema
 • Kein Galaxy S8 am Mobile World Congress
 • HTC: Smartphones mit Glas-Gehäuse und zwei Displays
 • CES: Qualcomm kündigt Snapdragon 835 an

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/07
Schwerpunkt: IT-Karriere 50+
• Schicksale: Das Bangen um die Zukunft
• Altes Eisen oder Talente mit Erfahrung?
• Arbeitsmarktfähigkeit ist der ­Schlüssel zum Erfolg
• "Ständige Weiterbildung ist zwingend"
• Der Bewerber ist in der Bringschuld
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER