wemf

MWC: Huawei bringt P10 und P10 Plus für Foto-Fans

MWC: Huawei bringt P10 und P10 Plus für Foto-Fans

MWC: Huawei bringt P10 und P10 Plus für Foto-Fans

(Quelle: Huawei)
28. Februar 2017 -  Huawei hat in Barcelona seine Flagschiffe P10 und P10 Plus gezeigt. Das Highlight der beiden Geräte ist die 20 Megapixel Haupt- sowie die 8 Megapixel Frontkamera von Leica.
Im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona hat Huawei seine Flagschiffe P10 und P10 Plus präsentiert. Das Highlight der 5,1-Zoll beziehungsweise 5,5-Zoll grossen Geräte ist eindeutig die Kamera: So kommen beide P10-Smartphones des chinesischen Herstellers mit einer Leica Dual-Kamera 2.0 mit Porträt-Modus. Zudem bieten die Smartphones für alle Selfie-Fans eine acht Megapixel starke Leica-Frontkamera. Die Leica Dual Kamera 2.0 besteht laut Huawei aus einem 20 Megapixel Monochrom- und einem 12 Megapixel RGB-Sensor. Verbesserte Algorithmen sollen diverse technische und künstlerische Fotografie-Funktionen unterstützen. Die Hauptkamera des P10 und des P10 Plus soll etwa eine präzise 3D-Gesichtserkennungstechnologie bieten, welche mit 130 Identifikations-Netzknoten Gesichtszüge schnell und präzis erkennen soll. Wird mit der Frontkamera ein Bild geschossen, soll diese automatisch erkennen, ob es sich um ein Einzel- oder Gruppenbild handelt und springt bei einem Gruppenbild automatisch in den Weitwinkelmodus. Zudem verfügen die Leica-Linsen des Huawei P10 über eine 2,2-Blende, das Huawei P10 Plus hat eine 1,8-Blende. Auf der Vorderseite haben beide Smartphones eine 1,9-Blende.
Sowohl das Display des 5 P10 als auch des P10 Plus ist mit Corning Gorilla Glass 5 geschützt. Beide Modelle sollen zudem staub- und spritzwasserfest sein. Das P10 ist mit einem 3200 mAh-starken Akku und das P10 Plus mit einem 3750 mAh-starken Akku ausgestattet, die beide die Huawei-eigene Schnellladefunktion unterstützen. Darüber hinaus wurde der Fingerabdrucksensor auf die Vorderseite der Geräte verschoben. Bei früheren Modellen fand sich der Sensor jeweils auf der Hinterseite der Smartphones. Das Huawei P10 kommt mit einer Speichergrösse von 64 GB. Das P10 Plus ist optional auch 128-GB-Variante verfügbar. Beide Smartphones lassen sich zudem über einen SD-Kartenslot um bis zu 256 GB erweitern. Als Betriebssystem setzt der chinesische Hersteller auf Android 7, welches man mit der eigenen Oberfläche Emui 5.1 angepasst hat.

Das Huawei P10 ab dem 24. März in der Schweiz zu einem Startpreis von 649 Franken in den Farben Mystic Silver, Graphite Black, Prestige Gold und Dazzling Blue verfügbar. Das Huawei P10 Plus wird ab dem 7. April in den Schweizer Regalen stehen und 799 Franken kosten. Das Gerät wird in den Farben Mystic Silver, Graphite Black, Prestige Gold, Dazzling Blue und Greenery erhältlich sein. (asp)
Weitere Artikel zum Thema
 • MWC: Sony zeigt Xperia XZ Premium
 • MWC: Das Nokia 3310 ist zurück
 • MWC: Huawei präsentiert Watch 2

Vorherige News
 
Nächste News

Kommentare

Dienstag, 28. Februar 2017 Andreas Karz
Warum nur muss auch bei Euch der Fingersensor auf die Front? Auf der Rückseite kann man das Handy schon beim zücken entsperren.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/03
Schwerpunkt: Drucken, scannen, archivieren
• Eine kleine Geschichte von MPS bis MDS
• Digitale Dokumentenmanagement-­Systeme lohnen sich auch für kleine Unternehmen
• "AI ist von der Firmenkultur abhängig"
• Marktübersicht: 24 Anbieter von Managed Print Services
• Fallstudie: Dokumentenarchivierung bei Cosanum
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER