Microsoft lässt Kunden mit Playable Ads drei Minuten lang Apps im Windows Store testen

Microsoft lässt Kunden mit Playable Ads drei Minuten lang Apps im Windows Store testen

Microsoft lässt Kunden mit Playable Ads drei Minuten lang Apps im Windows Store testen

(Quelle: Apple)
13. März 2017 -  Nutzer können im Windows Store neu drei Minuten lang Apps mit allen Funktionen ausprobieren, bevor sie sich für oder gegen eine Installation entscheiden. Mithilfe dieser sogenannten Playable Ads wollen die Redmonder Entwicklern zu mehr Kunden verhelfen.
Microsoft hat die sogenannten Playable Ads präsentiert. Mit der Funktion können Nutzer neu Apps aus dem Windows Store testen, bevor sie diese installieren. Die jeweilige App läuft dabei über das Internet. Möglich ist das Ausprobieren drei Minuten lang, danach ist eine Installation notwendig, die über einen Klick gestartet werden kann. Ziel der Redmonder ist, heisst es in einem Blogbeitrag, App-Entwicklern mit den Playable Ads eine Möglichkeit zu bieten, potentielle Kunden in ihre Apps hineinschnuppern zu lassen und sie somit von der eigenen Anwendung zu überzeugen. Beim Ausprobieren sind daher auch alle Funktionen nutzbar, anders als das bei Demo- oder Free-Versionen oft der Fall ist.

Um Apps als Playable Ads anzubieten, können Entwickler diese markieren. Die Funktion ist aktuell als Preview zu haben – wann sie final herauskommt, hat Microsoft noch nicht verraten. (aks)
Weitere Artikel zum Thema
 • E-Books kommen in den Windows Store
 • Microsoft säubert Windows App Store
 • Microsoft zwingt App-Entwickler zum Alters-Rating

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/11
Schwerpunkt: IT-Finanzierung in der Schweiz
• Stolzer Käufer oder cleverer Nutzer? Wirtschaftliche Finanzierungsformen für die IT
• Flexibler Konsum: Die Pay-per-Use-Generation
• Marktübersicht: Angebote für IT-Leasing
• Fallbeispiel: WaaS als alternative Form der IT-Finanzierung
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER