Videostreaming-Anbieter drängen aufs Smartphone

Videostreaming-Anbieter drängen aufs Smartphone

Videostreaming-Anbieter drängen aufs Smartphone

(Quelle: Netflix)
21. März 2017 -  Es regt sich was in der Welt der Videostreaming-Anbieter: Hollystar hat eine neue App veröffentlicht und Netflix sucht nach Möglichkeiten, um das Filmerlebnis auf Smartphones und Tablets nachhaltig zu verbessern.
Der Schweizer Videostreaming-Anbieter Hollystar hat eine App veröffentlicht, mit der Serien hierzulande legal und direkt nach deren US-Start angeschaut werden können. Die Anwendung gibt es für Computer sowie für Smartphones und Tablets, auf denen Android oder iOS läuft. Zudem soll es mit der Anwendung nun auch möglich sein, sich direkt über die persönliche Apple-ID anzumelden. Laut eigenen Angaben möchte der Schweizer Videostreaming-Anbieter mit der neuen Anwendung den Bedürfnissen der Nutzer nachkommen und bietet mitunter die Möglichkeit, Filme im Offline-Modus anzuschauen.
Darüber hinaus wurde bekannt, dass auch Streaming-Krösus Netflix an Möglichkeiten arbeitet, um das Streaming-Erlebnis auf kleinen Displays, etwa von Smartphones oder Tablets, zu verbessern. Dazu möchte Netflix nicht nur die Formate optimieren, sondern tatsächlich auch das Filmerlebnis der Smartphone- und Tablet-Nutzer nachhaltig verändern. Möglich soll dies etwa durch andere Filmschnitte oder auch andere Szenen und Perspektiven werden, erklärte der Videostreaming-Multi anlässlich eines Events in San Francisco. Bereits seit Dezember des vergangenen Jahres können Netflix-Nutzer Filme und Serien herunterladen und offline schauen (Swiss IT Magazine berichtete). (asp)
Weitere Artikel zum Thema
 • Hollystar bringt E-Kino in die Schweiz
 • Netflix zählt knapp 100 Millionen Abonnenten
 • Netflix bietet Download-Funktion für Filme und Serien

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/09
Schwerpunkt: Kunden-Support und Kundendienst
• Kundendienst: Kostenfaktor, Innovationsquelle, ­Bindeglied
• Vom Kundenservice zur Kundenbeziehung
• Marktübersicht Chat Tools: Einfache Lösungen für alle Branchen
• Mensch oder Maschine - Chatbots im Kundendienst
• Fallbeispiel: Künstliche Intelligenz im Kundensupport
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER