Drahtlosen Access Point via App verwalten

Netgear WAC510
Drahtlosen Access Point via App verwalten

Drahtlosen Access Point via App verwalten

(Quelle: Netgear)
Artikel erschienen in IT Magazine 2017/04
1. April 2017
Mit dem WAC510 bringt Netgear einen weiteren Wireless Access Point auf den Markt. Das Besondere daran: Der AC WiFi Business Access Point wird via App – konkret die Netgear Insight App – verwaltet. Dabei verspricht der Hersteller dank dieser App eine einfache Installation, die es auch Laien ermöglichen soll, ein WLAN zu errichten. Angedacht ist der Wireless Access Point für den Einsatz in Cafés, Arztpraxen oder für andere Dienstleister, die sowohl für Geschäftsanwendungen als auch für öffentliche Netze ein WiFi-Netz benötigen. Zudem soll der WAC510 mit Multi-User-Mimo-­Technologie für eine aggregierte WiFi-Geschwindigkeit von bis zu 1,2 Gbit/s sorgen und verfügt über zwei Ethernet-Ports – wovon einer ein Power-over-Ethernet-1-GB-Port ist. Sollte der Access Point zudem nur in einem kleinen Büro eingesetzt werden, so verfügt er nebst dem Access-Point-Modus auch über einen Router-Betriebsmodus. Kostenpunkt: 130 Franken.

Info: Netgear, www.netgear.ch
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/05
Schwerpunkt: Arbeitsplatz 4.0
• One Workspace
• Arbeitsplatz aus der Datenleitung
• IT-Strategien auf dem Prüfstand
• Marktübersicht: Swiss made DaaS
• Fallbeispiel: Das digitalisierte Krankenhaus
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER