Swisscom siegt beim Netztest von "Chip"

Swisscom siegt beim Netztest von 'Chip'

Swisscom siegt beim Netztest von "Chip"

(Quelle: Chip)
2. April 2017 -  Beim grossen Test der Schweizer Mobilfunkanbieter in der Zeitschrift "Chip" macht Swisscom das Rennen. Dicht auf den Fersen folgen Sunrise auf Platz 2 und mit deutlichem Rückstand Salt auf Platz 3.
Die Kollegen der deutschen Computer-Zeitschrift "Chip" haben die Leistungen der Schweizer Mobilfunkanbieter unter die Lupe genommen und küren Swisscom in (fast) allen Disziplinen zum Sieger. Angetreten sind neben Swisscom noch Sunrise und Salt, wobei Sunrise mit nur wenig Rückstand auf dem zweiten Platz liegt und Salt deutlich abgeschlagen den Schlussrang bekleidet. Dabei bleibt allerdings zu erwähnen, dass die Schweiz im Schnitt bessere Ergebnisse erzielt hat, als sie in den Nachbarländern Deutschland und Österreich erreicht worden sind. Swisscom und Sunrse erreichten gar die besten Wertungen aller Testkandidaten im DACH-Raum.

Wie die Testverfasser anmerken, ist der Swisscom-Sieg zwar "knapp, aber nicht unverdient" ausgefallen. Das Netz sei auf Höchstgeschwindigkeit getrimmt, was sich im schnellen Rufaufbau und den höchsten Download-Raten niederschlage. Tatsächlich dauert ein Rufaufbau mit Swisscom im Schnitt gerade einmal 5,8 Sekunden, während man bei Salt mit über 9 Sekunden doch markant länger warten muss. Auch bei den Download-Raten liegt Swisscom nur wenig vor Sunrise, beide lassen Salt aber deutlich hinter sich. Die einzelnen Teilergebnisse wie auch die Tabelle mit der Gesamtauswertung stellen wir in der nachfolgenden Bildergalerie zur Verfügung. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • Sunrise räumt ab beim Telekom-Rating

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/07
Schwerpunkt: IT-Karriere 50+
• Schicksale: Das Bangen um die Zukunft
• Altes Eisen oder Talente mit Erfahrung?
• Arbeitsmarktfähigkeit ist der ­Schlüssel zum Erfolg
• "Ständige Weiterbildung ist zwingend"
• Der Bewerber ist in der Bringschuld
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER