Patchday: Microsoft eliminiert kritische Word-Schwachstelle

Patchday: Microsoft eliminiert kritische Word-Schwachstelle

Patchday: Microsoft eliminiert kritische Word-Schwachstelle

(Quelle: Proofpoint)
12. April 2017 -  Im Zuge des April-Patchdays stopft Microsoft ein kritische Leck in Word. Gleichzeitig schliesst das Unternehmen auch kritische Sicherheitslücken in seinen beiden Browsern und in Windows.
Nachdem kürzlich eine kritische Sicherheitslücke in Microsofts Word-Dienst publik wurde (Swiss IT Magazine berichtete), stopft Microsoft dieses nun im Rahmen seines Patchdays. Die Schwachstelle wurde von Hackern ausgenutzt, um mittels manipulierter RTF-Dateien die Malware Dridex von fremden Rechnern einzuschleusen. Neben der Office-Schwachstelle eliminiert Microsoft durch seine aktuellsten Updates aber auch kritische Schwachstellen in seinen beiden Browsern Edge und Internet Explorer sowie in Visual Studio für Mac, .NET Framework, Silverlight und Windows. Über diese können Angreifer Schadcode aus der Ferne ausführen. Die Details dazu findet man auf der Security Site von Microsoft.

Im Zusammenhang mit dem aktuellen Patchday ist zu erwähnen, dass es sich um das letzte Sicherheitsupdate für die Windowsausführung Vista handelt. Danach wird das Betriebssystem nicht mehr offiziell unterstützt. Als nächstes eingestellt wird per 14. Januar 2020 der Support für Windows 7. (af)
Weitere Artikel zum Thema
 • Microsoft-Patches für den Februar nun am März-Patchday
 • Microsoft startet mit vier Sicherheits-Updates ins neue Jahr
 • Microsoft-Patchday bringt sechs kritische Updates
 • Microsoft veröffentlicht kritische Updates
 • August-Patchday schliesst kritische Lecks in Windows, IE und Edge

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/09
Schwerpunkt: Kunden-Support und Kundendienst
• Kundendienst: Kostenfaktor, Innovationsquelle, ­Bindeglied
• Vom Kundenservice zur Kundenbeziehung
• Marktübersicht Chat Tools: Einfache Lösungen für alle Branchen
• Mensch oder Maschine - Chatbots im Kundendienst
• Fallbeispiel: Künstliche Intelligenz im Kundensupport
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER