Microsoft integriert Anti-Cheat-Funktion in Windows 10

Microsoft integriert Anti-Cheat-Funktion in Windows 10

Microsoft integriert Anti-Cheat-Funktion in Windows 10

(Quelle: Screenshot SITM)
7. Juni 2017 -  Microsoft könnte Falschspielern den Kampf ansagen. In einem aktuellen Build für das Fall Creators Update findet sich ein Anti-Cheat-System mit dem Namen Game Monitor.
Mit dem nächsten Creators Update, welches Microsoft bereits in diesem Herbst zur Verfügung stellen möchte, soll scheinbar auch ein Anti-Cheat-System in Windows 10 integriert werden. In der aktuellen Vorabversion mit der Build-Nummer 16199 sollen Insider bei den Einstellungen und Spielen den neuen Eintrag Game Monitor entdeckt haben. Es scheint fast so, dass die Redmonder, die immer wieder die Wichtigkeit von Windows als Gaming-Plattform betonen, den Schummlern direkt auf Betriebssystemebene den Kampf ansagen werden. Die Funktion soll sich aber, zumindest in der Vorabversion, durch einen Schalter deaktivieren lassen. Jedoch erscheine dann ein Hinweis, dass die Zahl der Spiele, die auf dem persönlichen Rechner gespielt werden können, sich minimieren könnte.

Microsoft selbst weist in den Veröffentlichungsnotizen zum Build 16199 darauf hin, dass es sich beim Game Monitor um eine potentielle Funktion handelt, die in Windows 10 integriert werden könnte. Mehr Infos dazu dürften bereits in den kommenden Tagen folgen. Etwa anlässlich der Spielemesse E3 Mitte Juni, an der auch Microsoft eine Pressekonferenz abhält. (asp)
Weitere Artikel zum Thema
 • Wird das Surface Mobile ein Projektor-Smartphone?
 • Dateiname lässt Windows abstürzen
 • Microsoft lanciert Streaming-Dienst Mixer

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/11
Schwerpunkt: IT-Finanzierung in der Schweiz
• Stolzer Käufer oder cleverer Nutzer? Wirtschaftliche Finanzierungsformen für die IT
• Flexibler Konsum: Die Pay-per-Use-Generation
• Marktübersicht: Angebote für IT-Leasing
• Fallbeispiel: WaaS als alternative Form der IT-Finanzierung
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER