Open-Source-DMS

Agorum 8.0
Open-Source-DMS

Open-Source-DMS

(Quelle: Agorum)
Artikel erschienen in IT Magazine 2017/07
8. Juli 2017
Der deutsche DMS-Spezialist Agorum Software hat die Version 8.0 seines Open-Source-DMS (Dokumenten Management System) Agorum Core veröffentlicht. In diese Version 8.0 wurde mit Agorum Core Smart Organisation ein laut Anbieter «vollwertiges Kunden-, Prozess- und Projektmanagementsystem ins DMS integriert.» Mit diesem System bekommen Mitarbeiter eines Unternehmens einen elektronischen Assistenten an die Hand, mit dem sie ihre Aufgaben organisieren, priorisieren und systematisch erledigen können. Dabei sollen alle zugehörigen Dokumente und E-Mails direkt in den Aufgaben, Vorgängen oder Projekten zur Verfügung stehen. So entstehe ein 360 Grad-Überblick über einen Kunden oder ein Projekt, verspricht Agorum. Zudem sei das Tool auch auf eine agile Arbeitsweise ausgelegt. Wer etwa mit Methoden wie Scrum arbeite, könne schnell und einfach wöchentliche Sprints anlegen, Aufgaben zuordnen und priorisieren oder Story Points vergeben. Die anstehenden Projekte können zudem dem entsprechenden Kunden zugewiesen und thematisch gebündelt in einzelne Vorgänge untergliedert werden. Nicht zuletzt werden ausserdem projektbezogene Dashboards versprochen.
Nebst Agorum Core Smart Organisation hat der Hersteller im Release 8.0 zudem die leistungsfähige Such-Engine SoIR in allen Installationen zum Standard gemacht – auch in der kostenlosen Open-Source-Variante. Und nicht zuletzt wurde für Administratoren ein Support-Tool integriert, mit dem sich alle Parameter und damit die Performance des Gesamtsystems überwachen und verbessern lassen. Dabei werden übersichtliche Dashboards versprochen, genauso wie Performance-Checks und das Anzeigen von Systemfehlern. Und schliesslich gibt es für Admins einen neuen Installer, der mit kleineren Installationspaketen auskommen soll.
Info: Agorum, www.agorum.com
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/11
Schwerpunkt: IT-Finanzierung in der Schweiz
• Stolzer Käufer oder cleverer Nutzer? Wirtschaftliche Finanzierungsformen für die IT
• Flexibler Konsum: Die Pay-per-Use-Generation
• Marktübersicht: Angebote für IT-Leasing
• Fallbeispiel: WaaS als alternative Form der IT-Finanzierung
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER