Acer baut Vertrauensgarantie aus und erstattet bei Defekt Kaufpreis zurück

Acer baut Vertrauensgarantie aus und erstattet bei Defekt Kaufpreis zurück

19. Juli 2017 -  Acer erweitert das Reliability-Promise-Programm um zusätzliche Business-Modelle. Durch die Garantie erhalten Kunden bei technischen Defekten im ersten Jahr nebst kostenloser Reparatur auch den kompletten Kaufpreis zurückerstattet.
Acer baut Vertrauensgarantie aus und erstattet bei Defekt Kaufpreis zurück
(Quelle: Acer)
Der PC-Hersteller Acer erweitert seine Vertrauensgarantie um zusätzliche Business-Modelle. Diese deckt nun auch mehrere Pro- und Home-Varianten der neuesten Generation der Swift-, Switch- und Spin-Serien sowie Chromebooks ab. Zusätzlich erhalten Kunden bei technischen Defekten nebst kostenloser Reparatur auch den kompletten Kaufpreis der Geräte zurückerstattet.

Die Vertrauensgarantie Acer Reliabilty Promise soll IT-Verantwortlichen beim Kauf neuer Hardware zusätzliche Sicherheit bieten. Bislang fielen darunter allerdings nur die Veriton- und Extensa-Desktop-PCs sowie die Travelmate-Notebooks. Die Erweiterung umschliesst neben den oben genannten Geräten neu auch alle Monitore der B-, BE- sowie V6-Serie und Projektoren der P-Serie. Eine vollständige Liste der teilnahmeberechtigten Geräte kann online eingesehen werden.

Kunden, die von der Vertrauensgarantie profitieren wollen, müssen die Geräte bis spätestens 30 Tage nach dem Kauf über das Portal promise.acer.com registrieren. Die Anzahl registrierbarer Geräte ist dabei bis zum 31. Dezember 2017 pro Kunde auf maximal 50 Geräte beschränkt. Bei einem Defekt im ersten Jahr ab Kaufdatum repariert Acer oder ein autorisierter Partner das Gerät kostenfrei, danach wird der volle Kaufpreis zurückerstattet. (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • HP und Acer Convertibles im Vergleichstest
 • Acer frischt Swift- und Switch-Serien auf
 • Stromsparende Büro-Monitore

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/12
Schwerpunkt: IT-Trends 2018
• Digitale Transformation der Unternehmen
• Mensch und Maschine im Einklang
• Digitale Bilder verschmelzen mit der Realität
• Cybersecurity: Vom Hype in die Integration
• Cloud und Co. fordern das Datenmanagement heraus
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER