Ebay lanciert Produktsuche via Foto

Ebay lanciert Produktsuche via Foto

Ebay lanciert Produktsuche via Foto

(Quelle: Ebay)
27. Juli 2017 -  Ebay hat angekündigt, eine neue Funktion zur Suche von Produkten einzuführen. Anstatt mit Begriffen sollen Nutzer auch mit Bildern nach Produkten suchen können.
Ebay wird in diesem Herbst die Bildersuche auf seiner Plattform einführen. Damit wird es möglich, den Ebay-Produktekatalog nicht nur mittels Suchbegriffen zu durchsuchen, sondern auch Bilder zu verwenden, um ein bestimmtes Produkt zu finden. Dabei setze man künstliche Intelligenz sowie Machine-Learning-Technologien ein, erklärt Ebay.

Nebst der Bildersuche, die unter der Bezeichnung "Image Search" läuft, wird es ausserdem die Funktion "Find it on Ebay" geben. Entdeckt ein Shopper auf einer sozialen Plattform wie Pinterest, auf einer Website oder in einem Blog ein Produkt, das er spannend findet, soll er mit Find it on Ebay ganz einfach die jeweilige URL teilen können, worauf entsprechende Listings des Produkts angezeigt werden sollen.

Find it on Ebay wird zum Start nur auf Android zur Verfügung stehen, Image Search sowohl auf Android wie auch auf iOS. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Apps von Amazon, Google und Ebay nicht mehr auf der Apple Watch
 • Facebook wird zum Flohmarkt und zur Konkurrenz für Ebay und Co.

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/11
Schwerpunkt: IT-Finanzierung in der Schweiz
• Stolzer Käufer oder cleverer Nutzer? Wirtschaftliche Finanzierungsformen für die IT
• Flexibler Konsum: Die Pay-per-Use-Generation
• Marktübersicht: Angebote für IT-Leasing
• Fallbeispiel: WaaS als alternative Form der IT-Finanzierung
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER