Biometrische Kontrollen am Flughafen Zürich

Biometrische Kontrollen am Flughafen Zürich

Biometrische Kontrollen am Flughafen Zürich

(Quelle: Flughafen Zürich)
11. September 2017 -  Der Flughafen Zürich will biometrische Kontrollen beim Check-in-Prozess einführen. Geplant ist das Verfahren für Ende September.
Ab Ende September sollen am Flughafen Zürich biometrische Kontrollen durchgeführt werden. Dabei sollen an acht sogenannten "ABC-Schleusen" (Automated Border Control) die Gesichter der Reisenden gescannt werden. Das System dazu wird vom niederländischen Sicherheitsanbieter Gemalto bereitgestellt und unter anderem auch in Amsterdam und London eingesetzt.

Bisher unklar ist allerdings, wie das System genau funktioniert. Möglicherweise wird durch das System nur das Gesicht mit dem Bild vom biometrischen Pass abgeglichen. Auch denkbar wäre allerdings ein Abgleich mit polizeilichen Datenbanken. Die Kantonspolizei Zürich, die die Kontrollen am Flughafen durchführen wird, will Ende September an einer Presseveranstaltung detailliert informieren.

Bei der Gesichtskontrolle handelt es sich vorerst nur um ein Pilotprojekt. Wenn dieses erfolgreich ist, will der Flughafen Zürich das Vorgehen weiter in den Ablauf am Flughafen integrieren. Zudem planen offenbar auch andere Schweizer Flughäfen wie Genf und Basel-Mülhausen die Einführung von ABC-Systemen. (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • Biometrischer Ring soll Passworte, Kreditkarten und Schlüssel ersetzen
 • Nutzeridentifizierung über den Gehörgang

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/01
Schwerpunkt: Mobile-App-Entwicklung 2018
• Aktuelle Entwicklungen und Trends
• Native Apps versus Mobile Web
• Sicherheit in mobilen Applikationen
• Mobile xR - was nicht ist, wird noch
• Marktübersicht: 13 Schweizer App-Entwickler
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER