Google automatisiert Smartphone-Einrichtung nach Unternehmensvorgaben

Google automatisiert Smartphone-Einrichtung nach Unternehmensvorgaben

Google automatisiert Smartphone-Einrichtung nach Unternehmensvorgaben

(Quelle: Google)
22. September 2017 -  Dank eines neuen Google-Programms soll die Einrichtung von Android-Smartphones für Unternehmen künftig automatisch erfolgen. Google setzt hierfür auf Partnerschaften mit Smartphone-Herstellern und Mobilfunkanbietern.
Google geht mit "Zero-Touch Enrollment" an den Start. Mittels dem neuen Programm sollen sich Android-Smartphones künftig einfacher an die Vorlagen von Unternehmen anpassen lassen. Da die Einrichtung der Smartphones dabei automatisch erfolgt, entfällt die manuelle Einrichtung durch die IT-Abteilung. Dank Kooperationen mit Mobilfunkanbietern und Smartphone-Herstellern sollen die Geräte bereits bei der Bestellung vorkonfiguriert werden. Um das fabrikneue Gerät in Betrieb zu nehmen, braucht sich der Mitarbeitende des Unternehmens lediglich mit seinem Konto anzumelden. Die Anforderungen des Unternehmens werden im anschliessenden Einrichtungsprozess automatisch erfüllt.

Derzeit wird der Dienst nur von Googles Pixel-Smartphones (Bild) sowie Samsungs Galaxy S8 unterstützt. Zudem müssen die Nutzer Kunden des US-Anbieters Verizon sein. Weitere Partner sollen die Erweiterung des Services auf zusätzliche Geräte sowie weitere Anbieter zu einem späteren Zeitpunkt erlauben. Mehr dazu erfährt man hier. (af)
Weitere Artikel zum Thema
 • Kooperation: Google bezahlt HTC 1,1 Milliarden Dollar für Mitarbeitende
 • Neue Google-Produkte geleakt

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/12
Schwerpunkt: IT-Trends 2018
• Digitale Transformation der Unternehmen
• Mensch und Maschine im Einklang
• Digitale Bilder verschmelzen mit der Realität
• Cybersecurity: Vom Hype in die Integration
• Cloud und Co. fordern das Datenmanagement heraus
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER