Apple setzt wieder auf Google statt Bing

Apple setzt wieder auf Google statt Bing

Apple setzt wieder auf Google statt Bing

(Quelle: Google)
26. September 2017 -  Apple setzt in Zukunft bei der Suche der Sprachassistentin Siri wieder auf Google statt auf Microsofts Suchmaschine Bing. Und auch bei der Suche in iOS sowie der Spotlight-Funktion auf MacOS wird künftig wieder Google als Standard zum Einsatz kommen.
Apple wechselt den Standardsuchanbieter für Websuchen von Siri, der Suche innerhalb von iOS sowie Spotlight bei MacOS. Wie der Tech-Blog "Techcrunch" aus einem Statement von Apple zitiert, pflege Apple enge Zusammenarbeit sowohl mit Google als auch mit Microsoft. Durch den Wechsel auf Google soll lediglich die beste und konsistenteste Nutzererfahrung gewährleistet werden.

Bislang war Google zumindest im Safari-Browser als Standardsuchmaschine eingestellt gewesen. Siri griff hingegen bei Websuchen auf die Resultate von Microsofts Suchmaschine Bing zurück. Das hat sich nun geändert und alle Suchanfragen werden nun von Google beantwortet, wodurch natürlich auch die möglichen Werbeanzeigen von Google stammen. Gemäss "Techcrunch" werde Bing aber weiterhin für die Bildersuche mit Siri verwendet.

Ein Analyst der Unternehmensberatung Bernstein schätzt derweil, dass Apple von Google in diesem Jahr rund drei Milliarden Dollar erhält, um als Standardsuchmaschine auf den Apple Geräten fungieren zu dürfen. Ein Betrag, der in etwa fünf Prozent des operativen Gewinns von Apple entspricht. Auf der anderen Seite machen Apple Geräte rund 50 Prozent der Umsätze von Googles mobiler Suche aus. (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • Neue Google-Produkte geleakt
 • iOS 11 steht zum Download bereit
 • Apple bringt P2P-Bezahlsystem
 • Bing erhält Faktencheck-Label

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/10
Schwerpunkt: Backup-Lösungen
• Ein leistungsfähiges Recovery ist von zentraler Bedeutung
• Backup - um jeden Preis?
• Marktübersicht: Schweizer BaaS-Lösungen
• Druck vom Gesetzgeber und den Gesetzlosen - Backup & Recovery im Fokus
• Erholung nach dem Desaster
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER