Avenir Suisse: keine digitale Revolution im Schweizer Arbeitsmarkt

Avenir Suisse: keine digitale Revolution im Schweizer Arbeitsmarkt

Avenir Suisse: keine digitale Revolution im Schweizer Arbeitsmarkt

(Quelle: Volvo)
4. Oktober 2017 -  In einer Studie mit dem Titel "Wenn die Roboter kommen" durchleuchtet Avenir Suisse den Schweizer Arbeitsmarkt unter dem Vorzeichen der Digitalisierung. Laut dem Think Tank ist keine "digitale Revolution" zu erkennen, und auch zu einer "Robokalypse" soll es nicht kommen.
Düstere Zukunftsszenarien, die den Untergang des klassischen Arbeitsmarktes im Zuge der Digitalisierung prophezeien und von stark wachsenden Arbeitslosenzahlen ausgehen, gibt es unzählige. Der Think Tank Avenir Suisse kommt in einer Studie mit dem provokanten Titel "Wenn die Roboter kommen" jedoch zu einem anderen Schluss. Noch sei keine "digitale Revolution" zu erkennen und auch zu einer "Robokalypse" werde es nicht kommen, so das kurz gefasste Fazit der Studie von Tibère Adler und Marco Salvi.

Die Erwerbslosenquote im Schweizer Arbeitsmarkt sei nach wie vor stabil und auch eine Häufung befristeter Stellen oder von Telearbeit, wozu auch Home Office zählt, sei noch nicht auszumachen. Dennoch sei man sich sicher, dass die Digitalisierung zahlreiche Neuerungen bringen wird, so die Autoren. Die beste Vorbereitung darauf sei deshalb die Förderung der Beweglichkeit, sowohl auf dem Arbeitsmarkt wie auch in der Bildung. Beschäftigungspolitisch motivierte Regulierung sei aber unbedingt zu vermeiden und der flexible Arbeitsmarkt dafür zu erhalten. Wichtig ist gemäss den Autoren vor allem eine nachhaltige Bildungspolitik, weshalb sie unter anderem fordern, dass in Schulen bereits ab der fünften Primarklasse Informatik gelehrt werden sollte.

Die Studie von Avenir Suisse ist hier als PDF erhältlich. (luc)
Weitere Artikel zum Thema
 • Altes Eisen oder Talente mit Erfahrung?

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/12
Schwerpunkt: IT-Trends 2018
• Digitale Transformation der Unternehmen
• Mensch und Maschine im Einklang
• Digitale Bilder verschmelzen mit der Realität
• Cybersecurity: Vom Hype in die Integration
• Cloud und Co. fordern das Datenmanagement heraus
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER