HP zieht Elite-X3-Smartphone den Stecker

HP zieht Elite-X3-Smartphone den Stecker

HP zieht Elite-X3-Smartphone den Stecker

(Quelle: HP)
6. Oktober 2017 -  HPs EMEA-Chef Nick Lazaridis hat bestätigt, dass der Verkauf und Support des Elite X3 2019 eingestellt wird. Ein Nachfolger für das wohl letzte Windows-Smartphones ist nicht geplant.
Gerade einmal ein gutes Jahr ist es her, seit HP mit dem Elite X3 sein bis anhin jüngstes Windows-Smartphone auf den Markt geworfen hat (Swiss IT Magazine hat das Gerät getestet). Nachdem Microsoft sich nun aber offenbar von seinem mobilen Betriebssystem verabschiedet hat, will sich nun auch HP aus dem Geschäft mit Windows-Smartphones zurückziehen.

Laut einem Bericht von "The Register" hat HPs EMEA-Verantwortlicher Nick Lazaridis anlässlich des Canalys Channel Forums, das diese Woche in Venedig über die Bühne geht, bestätigt, man werde Verkauf und Support des Elite X3 2019 einstellen. Zudem liess er verlauten, es sei auch kein Nachfolger für das Elite X3 geplant. Bereits vergangene Woche tauchten Gerüchte auf, wonach HP das Elite X3 bereits dieses Jahr vom Markt nehmen wird, was dann aber von offizieller Seite dementiert wurde.

Das Elite X3 war weit mehr als ein konventionelles Smartphone. Über Microsofts Continuum-Technologie und einem sogenannten Lap Dock liess sich das Smartphones zu einem eigentlichen Laptop erweitern, wobei konventionelle Windows-Anwendungen via HPs Virtualisierungslösung bereitgestellt wurden. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • HP soll Android anstelle von Windows 10 Mobile prüfen
 • Ein Phablet ist auch ein PC ist auch ein Laptop
 • Kaum Begeisterung für Windows 10 Mobile

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/12
Schwerpunkt: IT-Trends 2018
• Digitale Transformation der Unternehmen
• Mensch und Maschine im Einklang
• Digitale Bilder verschmelzen mit der Realität
• Cybersecurity: Vom Hype in die Integration
• Cloud und Co. fordern das Datenmanagement heraus
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER