Apple lanciert neue Gratis-Programmierkurse

Apple lanciert neue Gratis-Programmierkurse

Apple lanciert neue Gratis-Programmierkurse

(Quelle: Apple)
8. Oktober 2017 -  Anlässlich der EU Code Week führt Apple auch in der Schweiz zahlreiche kostenlose Programmkurse durch. Die Kurse finden in den Apple Stores vom 7. bis 22. Oktober statt.
Im Rahmen der EU Code Week hat Apple zahlreiche Programmierkurse angekündigt, die vom 7. bis zum 22. Oktober in den Apple Stores in ganz Europa stattfinden. Die von der Europäischen Kommission unterstützte Initiative will das Programmieren fördern und allen Altersgruppen dabei helfen, Ideen mit Code umzusetzen.

In der Schweiz finden die Kurse in den Apple Stores in Zürich, Wallisellen, Genf und Basel statt. Das inhaltliche Spektrum reicht von "Erste Schritte beim Programmieren", über "Apple ID und Cloud" bis hin zu Themen wie "Dokumente, Präsentationen und Tabellen" oder "Tabellen erstellen auf iPad und iPhone". Eine komplette Übersicht aller Schweizer Kurse stellt Apple online zur Verfügung.

Für das nächste Jahr hat Apple ausserdem über 6000 Programmier-Sessions im Rahmen von "Today at Apple"-Events in über 100 Retail Stores in zehn Ländern angekündigt. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • Apple lanciert Gratiskurse in der Schweiz
 • Apple eröffnet erstes iOS-App-Entwicklerzentrum in Europa
 • Apple will Kindern programmieren beibringen

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/01
Schwerpunkt: Mobile-App-Entwicklung 2018
• Aktuelle Entwicklungen und Trends
• Native Apps versus Mobile Web
• Sicherheit in mobilen Applikationen
• Mobile xR - was nicht ist, wird noch
• Marktübersicht: 13 Schweizer App-Entwickler
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER