17,5-Millionen Disqus-Nutzerdaten gehackt

17,5-Millionen Disqus-Nutzerdaten gehackt

17,5-Millionen Disqus-Nutzerdaten gehackt

(Quelle: Disqus)
9. Oktober 2017 -  Beim Forenbetreiber Disqus sind vor fünf Jahren 17,5 Millionen Nutzerdaten abhanden gekommen. Publik wurde das Leck erst jetzt.
Bei Disqus, einem Anbieter einer populären Online-Foren-Lösung, die im Freemium-Modell vertrieben wird, ist durch einen Hack eine Datenbank mit 17,5 Millionen Nutzerdaten abhanden gekommen. Passiert ist der Hack offenbar bereits im Juli 2012, allerdings wurde er bis heute nicht entdeckt. Man sei erst kürzlich von einem Sicherheitsanbieter auf den Datendiebstahl aufmerksam gemacht worden, so Disqus via Blog. Die Angreifer sollen einen Datenbank-Snapshot mit Usernamen, Mailadressen, Daten, wann sich Nutzer angemeldet haben und wann das letzte Login passiert ist sowie von rund einem Drittel der Nutzer auch Passwörter (gesichert mittels SHA1-Hash) gestohlen haben. Diese Daten sollen zurück bis ins Jahr 2007 reichen.

Wie Disqus weiter schreibt, habe es bis heute keine Anzeichen für unberechtigte Logins gegeben. Man habe aber die Passwörter der betroffenen Nutzer als Sicherheitsmassnahme nichtsdestotrotz zurückgesetzt. Und man empfehle Nutzern, die dasselbe Passwort für mehrere Dienste verwenden, dieses überall zu ändern. Man werde den Vorfall weiter untersuchen und dabei so offen wie möglich kommunizieren, verspricht Disqus zudem. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Drei Milliarden Kunden vom Yahoo-Hack im Jahr 2013 betroffen
 • Hacker haben es auf Schweizer Banken abgesehen
 • Schwachstellen in Online-Plattformen von Whatsapp und Telegram aufgedeckt

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/10
Schwerpunkt: Backup-Lösungen
• Ein leistungsfähiges Recovery ist von zentraler Bedeutung
• Backup - um jeden Preis?
• Marktübersicht: Schweizer BaaS-Lösungen
• Druck vom Gesetzgeber und den Gesetzlosen - Backup & Recovery im Fokus
• Erholung nach dem Desaster
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER