Neues Blackberry-Smartphone

Neues Blackberry-Smartphone

Neues Blackberry-Smartphone

(Quelle: Blackberry Mobile)
9. Oktober 2017 -  Blackberry-Lizenznehmer TCL hat nach dem Keyone ein weiteres Smartphone unter der Marke Blackberry vorgestellt – ein Touchgerät namens Motion.
TCL, Lizenznehmer von Blackberry, hat ein zweites Smartphone unter dem Namen des renommierten, aber mit Handhelds recht erfolglosen Brands vorgestellt. Nach dem Tastatur-Gerät Blackberry Keyone, das im Frühling lanciert wurde, kommt nun ein reines Touchgerät, das unter dem Namen Blackberry Motion erscheint. Das Blackberry Motion ist mit einem 5,5-Zoll-Bldschirm mit Full-HD-Auflösung bestückt. Im Innern des Android-7.1-Geräts arbeiten ein Snapdragon 625 sowie 4 GB RAM, die Energie ab einem 4000-mAh-Akku beziehen. Nebst einer 12- und einer 8-Megapixel-Kamera wird auch ein USB-C-Anschluss geboten, zudem entspricht das Gerät dem IP67-Standard.

Vorerst ist das Blackberry Motion aber nur in den Vereinigten Arabischen Emiraten erhältlich, wo es für rund 450 Franken verkauft wird. Ob und wann das Gerät auch nach Europa kommt, steht derzeit noch aus. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • MWC: Blackberry Keyone kommt mit Tastatur

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/11
Schwerpunkt: IT-Finanzierung in der Schweiz
• Stolzer Käufer oder cleverer Nutzer? Wirtschaftliche Finanzierungsformen für die IT
• Flexibler Konsum: Die Pay-per-Use-Generation
• Marktübersicht: Angebote für IT-Leasing
• Fallbeispiel: WaaS als alternative Form der IT-Finanzierung
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER