Microsoft bestätigt Abstürze nach Update

Microsoft bestätigt Abstürze nach Update

Microsoft bestätigt Abstürze nach Update

(Quelle: Microsoft)
15. Oktober 2017 -  Wurden die jüngsten Updates für Windows 10 via WSUS oder SCCM eingespielt, lassen sich die Rechner unter Umständen nicht mehr starten. Jetzt hat Microsoft den Bug bestätigt und liefert Anleitungen zur Fehlerbehebung.
Im jüngsten kumulativen Update für Windows 10 steckte einmal mehr der Wurm drin. Wie diverse Nutzer nach dem Einspielen des anfangs Woche veröffentlichten Update-Pakets gemeldet haben, liessen sich die Rechner nach der Aktualisierung nicht mehr starten und quittierten den Versuch mit dem missliebigen Blue Screen of Dead.

Drei Tage nach den ersten Meldungen bestätigt Microsoft jetzt die Probleme im Zusammenhang mit Geräten, die via Windows Server Update Services (WSUS) und System Center Configuration Manager (SCCM) verwaltet werden. Anwender, die die jüngsten Aktualisierungspakete hingegen via Windows-Update-Routine eingespielt haben, sind laut Microsoft nicht betroffen.

Wie es auf der Support-Site weiter heisst, wurden die Crashes durch die Updatepakete KB4041676 und KB4041691 für Windows 10 und Windows Server 2016 verursacht, die mittlerweile in einer fehlerbereinigten Version vorliegen. Für Anwender, die ihre Systeme nicht mehr starten können, stehen derweil je nach Szenario diverse Anleitungen zur Fehlerbehebung zur Verfügung. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • August-Update von Windows 10 macht Ärger
 • Probleme mit Outlook-Updates
 • Microsoft patcht Windows 10 Creators Update

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/10
Schwerpunkt: Backup-Lösungen
• Ein leistungsfähiges Recovery ist von zentraler Bedeutung
• Backup - um jeden Preis?
• Marktübersicht: Schweizer BaaS-Lösungen
• Druck vom Gesetzgeber und den Gesetzlosen - Backup & Recovery im Fokus
• Erholung nach dem Desaster
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER