Xiaoqun Clever von Ringier im CIO-Interview

Xiaoqun Clever von Ringier im CIO-Interview

Xiaoqun Clever von Ringier im CIO-Interview

(Quelle: Ringier)
7. November 2017 -  Das Medienhaus Ringier sei heute ein Pionier der Digitalisierung, sagt Xiaoqun Clever, Chief Technology and Data Officer, im Interview mit "Swiss IT Magazine".
"Ringier ist heute als Pionier der digitalen Transformation bekannt", erklärt Xiaoqun Clever, ihres Zeichens Chief Technology and Data Officer und Mitglied des Group Executive Boards beim Medienhaus. Wenn man rund um Ringier heute über IT spreche, spreche man über die Hälfte des Produktes, erklärt Clever weiter zur Bedeutung von Informatik bei Ringier.

Im CIO-Interview mit "Swiss IT Magazine" spricht Xiaoqun Clever ausserdem über die Verwendung von Macs, was sie als "fast religiöse Debatte" bezeichnet, den Entscheid für die Google-Suite anstelle von Microsoft Office, die hauseigene Lösung zur Textanalyse und darüber, dass sie eine von vier Frauen unter 400 Männern bei ihrer ersten Informatikvorlesung war.

Das Interview können Sie online nachlesen. Viel bequemer tun Sie das aber in der aktuellen Printausgabe, die Sie als Abonnent in diesen Tagen in den Händen halten. Noch kein Abo: Hier kostenlos ein Probeabo bestellen. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Christian Schollenberger von Kibag im CIO-Interview
 • CIO Award 2017 geht an Swissport-CIO Christoph Kleinsorg
 • Gregor Nyffeler von EWZ im CIO-Interview

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/11
Schwerpunkt: IT-Finanzierung in der Schweiz
• Stolzer Käufer oder cleverer Nutzer? Wirtschaftliche Finanzierungsformen für die IT
• Flexibler Konsum: Die Pay-per-Use-Generation
• Marktübersicht: Angebote für IT-Leasing
• Fallbeispiel: WaaS als alternative Form der IT-Finanzierung
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER