Cyon hostet Sites nur noch auf SSDs

Cyon hostet Sites nur noch auf SSDs

23. November 2017 -  Um den Kunden-Webauftritten zu mehr Speed zu verhelfen, hat der Basler Webhoster Cyon sämtliche gehosteten Websites auf Solid State Disks migriert.
Cyon hostet Sites nur noch auf SSDs
(Quelle: Seagate)
Der Basler Webhoster Cyon bringt seinen Kunden mehr Speed, indem alle Websites auf schnelle Solid State Disks migriert wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, werden neu sämtliche Elemente der Kunden-Webseiten in einem SSD-Datenspeicher abgelegt. Da auch Datenbanken von SSDs geladen werden, würden auch dynamische Seiten wie Wordpress oder Typo3 von schnellen Lese- und Schreibzugriffen profitieren, heisst es weiter. Für das Webhosting bezahlt man bei Cyon monatlich 10 Franken für 25 GB Speicherplatz, während für 100 GB monatlich 15 Franken und für 200 GB 25 Franken anfallen.

Cyon wurde im Jahr 2003 gegründet und betreut heute nach eigenen Angaben rund 64'000 Websites. (rd)
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/12
Schwerpunkt: IT-Trends 2018
• Digitale Transformation der Unternehmen
• Mensch und Maschine im Einklang
• Digitale Bilder verschmelzen mit der Realität
• Cybersecurity: Vom Hype in die Integration
• Cloud und Co. fordern das Datenmanagement heraus
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER