"Connect" Mobilfunk-Netztest: Sunrise und Swisscom "überragend"

"Connect" Mobilfunk-Netztest: Sunrise und Swisscom "überragend"

28. November 2017 -  Der Mobilfunk-Netztest von "Connect" vergibt unter den Schweizer Anbietern gleich zweimal das Prädikat "überragend". Sunrise und Swisscom teilen sich damit den ersten Platz. Weniger gut schneidet hingegen Salt ab.
'Connect' Mobilfunk-Netztest: Sunrise und Swisscom 'überragend'
"Connect" Netztest 2018 Ergebnisse (Quelle: "Connect")
Die deutsche Zeitschrift "Connect" hat die Resultate seines alljährlichen Mobilfunk-Netztests veröffentlicht, der in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt wird, und vergibt hierzulande gleich zweimal die Bestnote "überragend", die erst ab 950 von 1000 möglichen Punkten vergeben wird. Gewinner des Tests sind diesmal Sunrise und Swisscom, die sich mit je 973 Punkten den ersten Platz teilen. Das ist gleichzeitig die höchste Punktzahl, die jemals in einem Netztest von "Connect" erreicht wurde.


Sunrise war Ende 2016 der erste Mobilfunkanbieter, der im Netztest von "Connect" mit 951 Punkten die Höchstwertung erhielt, nachdem Swisscom davor sieben Mal die Nase vorn hatte ("Swiss IT Magazine" berichtete). Heuer wurde Sunrise von Swisscom wieder eingeholt. Damit sind die beiden Unternehmen gleichauf und in der Schweiz die unangefochtenen Platzhirsche. Konkurrent Salt bekommt mit 845 Punkten lediglich das Prädikat "gut".
Laut "Connect" seien Sunrise und Swisscom im Bereich der Sprachverbindungen durch die Übertragung nach VoLTE-Standard gut aufgestellt, während Salt noch auf leitungsvermitteltes Telefonieren setzt. Sunrise ist in dieser Kategorie mit 395 Punkten noch ein bisschen besser als Swisscom mit 391 Punkten. Salt ist bei der Sprachübertragung mit 317 Punkten klar abgeschlagen und verliert hier vor allem auf den Verbindungsstrassen und in der Bahn wertvolle Punkte, während das Führungsduo in beiden Szenarien gut abschneidet.

Bei der Datenübertragung ergibt sich ein ähnliches Bild, wobei hier Swisscom mit 582 Punkten knapp vor Sunrise mit 578 zu liegen kommt. Salt muss sich auch hier geschlagen geben, kommt aber auf beachtliche 528 Punkte. Auch hier zeigt sich: die Verbindung in der Bahn ist die schwierigste Disziplin, die alle Anbieter nur mässig meistern. In den Städten und auf Verbindungsstrassen sind hingegen alle gut aufgestellt. Lediglich Salt verliert beim Walktest in Grosstädten Punkte.

Olaf Swantee, CEO von Sunrise, freut sich über die Auszeichnung: "Einmal mehr zeigt sich: Das Sunrise Mobilnetz ist das Beste. Dies ist kein Zufall. Sunrise hat in den letzten fünf Jahren eine einzigartige Netzentwicklung geleistet. Seit zwei Jahren gewinnt unser Netz Auszeichnung um Auszeichnung. Der erneute Sieg im führenden Connect Mobilfunk-Netztest bestätigt diesen Erfolg ein weiteres Mal. Damit sind wir mit unserem Netz dort, wo wir sein wollen: Wir bieten als erste Mobilfunkbetreiberin insbesondere beim Telefonieren praktisch das Zero Defect-Mobilfunknetz und führen diesen bekannten Industriestandard auch bei der mobilen Kommunikation ein." (luc)
Weitere Artikel zum Thema
 • Sunrise mit bestem Handynetz, Swisscom gratuliert
 • Swisscom hat das beste Mobilfunk-Netz

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/12
Schwerpunkt: IT-Trends 2018
• Digitale Transformation der Unternehmen
• Mensch und Maschine im Einklang
• Digitale Bilder verschmelzen mit der Realität
• Cybersecurity: Vom Hype in die Integration
• Cloud und Co. fordern das Datenmanagement heraus
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER