Google Android Oreo Go Edition für Hersteller und Entwickler freigegeben

Google Android Oreo Go Edition für Hersteller und Entwickler freigegeben

Google Android Oreo Go Edition für Hersteller und Entwickler freigegeben

(Quelle: Google)
5. Dezember 2017 -  Das mobile Betriebssystem Android Go für Geräte mit einem Arbeitsspeicher, der kleiner ist als 1 GB, wurde von Google für Hersteller und Entwickler freigegeben. Es handelt sich dabei um eine Variante von Android 8.1 Oreo.
Google arbeitet nach wie vor am neusten Spross der Android-Familie. Die Rede ist vom mobilen Betriebssystem Android Go, das gemäss einem Blog-Eintrag von Google nun für Hersteller und Entwickler freigegeben wurde. Bei Android Oreo (Go Edition), wie der offizielle Name lautet, handelt es sich um eine Variante von Android Oreo, die auf Smartphones mit einem Arbeitsspeicher von weniger als 1 GB zugeschnitten ist.

Damit will der Internetriese sein Betriebssystem auch auf älteren oder schwächeren Geräten lauffähig machen. Solche erfreuen sich gerade in Schwellenländern grosser Beliebtheit. Android Go ist denn auch kein von Android Oreo unabhängiges Betriebssystem, sondern lediglich eine Variante davon, die via setzen eines Flags vom Hersteller oder Entwickler aktiviert werden kann. (luc)
Weitere Artikel zum Thema
 • Android 8.1 erscheint im Dezember
 • Android sendet auch ohne GPS Daten an Google

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/12
Schwerpunkt: IT-Trends 2018
• Digitale Transformation der Unternehmen
• Mensch und Maschine im Einklang
• Digitale Bilder verschmelzen mit der Realität
• Cybersecurity: Vom Hype in die Integration
• Cloud und Co. fordern das Datenmanagement heraus
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER