Artikel versenden

Kaspersky erweitert Microsoft-Beschwerde

Kaspersky hat bei der EU-Kommission wie auch beim deutschen Kartellamt eine Beschwerde gegen Microsoft eingereicht. Diese prangert Microsoft dafür an, seine führende Position im Bereich der Betriebssysteme auszunutzen, um Konkurrenten im Bereich Antivirensysteme auszubooten.

Diesen Artikel als E-Mail versenden
Empfänger-Mailadresse
Ihr Name
Ihre Mailadresse
Ihr Kommentar

FREEWARE - DOWNLOAD DER WOCHE
 
Zotero
Zotero ist ein ausgeklügeltes Recherche-Programm zum organisiern, verwalten und analysieren quasi beliebiger Informationen. mehr...
SPONSOREN & PARTNER