Artikel versenden

Intel arbeitet an Updates, um Spectre-2-Lücke zu schliessen

Intel hat ein Dokument veröffentlicht, in dem ersichtlich ist, dass der Chiphersteller an Updates arbeitet, um die Spectre 2 genannte CPU-Sicherheitslücke zu schliessen. Interessant ist, dass die Updates auch für ältere Prozessor-Generationen bereitgestellt werden sollen.

Diesen Artikel als E-Mail versenden
Empfänger-Mailadresse
Ihr Name
Ihre Mailadresse
Ihr Kommentar

FREEWARE - DOWNLOAD DER WOCHE
 
ISO Workshop
Mit ISO-Workshop lassen sich ISO-Images von Dateien und Ordnern wie auch direkt ab CD-, DVD- oder Blu-ray-Medium erstellen, wobei auch Boot-bare Images unterstützt werden. mehr...
SPONSOREN & PARTNER